Am Sonntagmorgen sind zahlreiche Musikfreunde im Bistro der Freilichtspiele zu einem qualitativ hochstehenden Musikgenuss gekommen. Die vier Musiker der Freilichtspiel-Band «Les Rubis», Silvan Bolle, Bruno Schaad, Peter Schenker und Ruwen Kronenberg, haben ein breites Spektrum an Stilvielfalt geboten. Sie interpretierten feinfühlig und nuanciert Stücke von Henri Mancini, Eric Satie, ungarische, schwedische Musik und Eigenkompositionen. Kolja Klein – Tontechniker der Freilichtspiele – hat durch seine subtile und einfühlsame technische Unterstützung zusätzlich zum musikalischen Genuss beigetragen. Das Publikum hätte gerne noch viel mehr gehört, dies trotz des eher kühlen Wetters.

Die Band «Les Rubis» ist an folgenden Daten im WIIBERHEER noch zu hören: 4., 7., 8., 12. und 14. Juli, jeweils um 20.30 Uhr. Vorverkauf: www.freilichspiele-grenchen.ch oder Buchhandlung Lüthy, Bettlachstrasse 8, Grenchen, 032 653 14 89